Reiseroute

Schon zu Beginn unserer Reise hatte ich den Wunsch unseren Weg irgendwie „sichtbar“ zu machen. Dies schien schnell auch für andere interessant zu sein und so habe ich mich daran gemacht eine Möglichkeit zu finden neben der altmodischen Zettel-Stift-Variante eine modernere Lösung zu finden. Nach viel technischem hin und her, welches sicher auch meinem Unwillen geschuldet ist, gewissen Organisationen nicht alles in meinem Leben preis geben zu wollen, habe ich es nun endlich geschafft.

Wer den Cookies zustimmt kann unten unsere Reise auf einer Google Maps Karte mitverfolgen. Zur Info, für diejenigen, die es besonders interessiert… alle Cookies können jederzeit auf der Seite des Impressums wieder ein- und ausgeschaltet werden.

This content will be available if you accept Google privacy policy. Google has its own privacy policies over which we have no control. There is no installation of cookies from Google until you consent to Google policies. By accepting you will be accessing a service provided by a third party external to familytogo.net.

One thought on “Reiseroute

  • Marion Krasting says:

    Liebe Judith,
    die Lisa hat mich auf deine Fährte gesetzt :-), und nun genieße ich deine interessanten Reiseberichte!
    Meine Bewunderung habt ihr, für eure mutige Entscheidung, aus dem Hamsterrad auszusteigen und der Zeit eine neue Qualität zu geben! Ich wünsche euch gutes Gelingen auf euren Wegen und freue mich auf Neuigkeiten, für den newsletter melde ich mich dann auch gleich mal an, liebe Grüße von Marion aus Hohne :-))

Leave a Reply to Marion Krasting Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>